Renovierungsarbeiten planen - Hausundgarten-muenchen.de
Renovierungsarbeiten planen
20/01/2021

Die richtige Rasenpflege im Frühjahr

Rasenpflege im Frühjahr Tipps - Hausundgarten-muenchen.de

Die richtige Rasenpflege im Frühjahr

Rasenpflege im Frühjahr - Hausundgarten-muenchen.deEin grüner, üppiger Rasen ist die Visitenkarte jedes Gartens. Jeder Gartenbesitzer ist auf seinen gepflegten Rasen stolz. Leider sieht der Rasen nach dem Winter nichts besonders gut aus. Wie kann man seinen Rasen im Frühjahr wieder fit machen? Wenn Sie sich diese Frage stellen, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Überzeugen Sie sich selbst davon, dass die richtige Rasenpflege im Frühjahr sehr wichtig ist.

Wie sollte man seinen Rasen nach dem Winter mähen?

Im Frühjahr sollten Sie zuerst Laub oder abgebrochene Zweige vom Rasen entfernen. Danach kann man die Höhe der Halme kontrollieren. Wenn der Rasen 7 Zentimeter und länger ist, sollte man ihn mähen. Selbstverständlich können Sie das auf eigene Hand machen … oder damit Fachleute beauftragen. Alle Personen, die am Rasenmähen München interessiert sind, laden wir herzlich ein, sich mit unserem Angebot vertraut zu machen.

Zum ersten Mal kann der Rasen im März gemäht werden, wenn die Wuchsperiode beginnt. Nach Experten ist eine Länge von 4 oder 5 Zentimetern am besten. Man muss sich dessen bewusst sein, dass die Wurzeln beschädigt werden können, wenn das Gras zu kurz geschnitten wird.

Rasen vertikutieren

Die richtige Rasenpflege im Frühjahr sollte auch das Vertikutieren umfassen. Beim Vertikutieren wird der Rasen effektiv gelüftet und dazu noch wird der Boden gelockert. Es ist zu betonen, dass das Moos im Rasen beim Vertikutieren entfernt wird. So kann man die Graspflanzen im Wuchs unterstützen. Nach dem Vertikutieren können ihre Wurzeln sowohl Nährstoffe als auch Wasser besser aufnehmen. Wichtig: mit dem Vertikutieren sollte man nicht übertreiben, damit die Wurzeln nicht zerstört werden.

Rasen säen

Möchten Sie Lücken im Rasen nach dem Winter füllen? Sie sollten in der Rasenpflege im Frühjahr auch die Aussaat von neuem Grün berücksichtigen. Nach dem Entfernen von Unkraut oder nach dem Vertikutieren entstehen oft hässliche Flecken auf dem Rasen. Zu Beginn des Frühlings muss man Rasensamen nachsäen. Wichtig: dabei sollte man nach einer Rasensorte suchen, die robust ist und sich für bestimmte Lichtverhältnisse gut eignet.

Rasen düngen im Frühling

Selbstverständlich sollte man den Rasen auch im Frühling düngen. Das Düngen ist kein Muss, allerdings kann es wirklich nützlich sein. Es ist jedoch zu betonen, dass die Gräser nach den kalten Wintermonaten ihre gespeicherten Nährstoffe schon verbraucht haben. Daher kann die richtige Unterstützung von außen empfehlenswert sein. Experten sind der Meinung, dass der Rasen im März gedüngt werden sollte, wenn es keine Fröste mehr gibt. Im Frühjahr sollte man Rasendünger nutzen, die das Wachstum der Pflanzen stimulieren. Der Dünger sollte Stickstoff, Kalium und Phosphor enthalten.

Ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, können Sie Ihre Browsereinstellungen modifizieren.